Ab jetzt weiß ich bescheid …

… denn im Grunde sind alle Futures erstmal getestet, erste Einzahlung und erstes Investment getätigt. Ich weiß, wie man für seine Partner unter Umständen ein Investment tätigt, damit es ohne Umschweife losgehen kann und ich kenne den Affiliate-Plan.

Ich kann also so ziemlich alle Fragen beantworten. Und die, die ich nicht beantworten kann, weiß ich woher ich die Antworten bekomme. Na dann, mitmachen und hier registrieren:  https://login.cryptoadvice.com

Also: Der Grundstein ist gelegt !

erfolgreicher Start

2 neue Partner am ersten Tag kann sich sehen lassen finde ich.

Noch keine großen Aktivitäten außer ein Post bei FB und ein erstes Gespräch. Übrigens:

Da hier unter anderem auch ein Binärer Affilliateplan hinterlegt ist sei erwähnt, dass ich immer die Ebenen voll mache. Neue Partner werden nicht in einer Linie gelistet und dann sich selbst überlassen. Sie werden nebeneinander platziert UND unterstützt. Hier nochmal die Webinaraufzeichnung zum selbst ansehen.

zur Registrierung geht´s hier lang ——> Link zur Registrierung

Morgen geht´s dann weiter. Bei diesem Business ist es egal, wann Du Dich entscheidest Kunde zu werden. Willst Du aber Partner werden und durch Spillover neue Partner unterstrukturiert bekommen, dann empfiehlt es sich nicht lange zu warten.

Zeitiges Kommen sichert auch hier gute Plätze

 

Dann starten wir mal …

Guten Tag, liebe(r) Leser meines Blog.

Es ist an der Zeit wieder aktiv zu werden, denn meine 4 Wochen Reha sind nun zu Ende und ich kann meine weiteren Schritte und Aktivitäten planen. Privat wie geschäftlich.

Wie es privat weitergeht, habe ich in einem Video zusammengefasst, welches Du hier bei Interesse ansehen kannst:

Es gibt also noch viel zu tun und es wird sich hinziehen, denn Termine bei Fachärzten zu bekommen scheint mit viel Wartezeit verbunden zu sein. Gerade habe ich einen Termin in einer Praxis für Angiologie bekommen, welcher ENDE AUGUST 2019 liegt. Na wenigstens 2019 😉

Aber wie geht es nun geschäftlich weiter ?

Darüber habe ich mir in den letzten Wochen viele Gedanken gemacht. Da ich mein Tagesgeschäft nun definitiv nicht mehr ausführen kann, muss ich mich komplett umorientieren. Gemessen an meinem Alter, meinem Gesundheitszustand und den damit verbunden Einschränkungen, der Tatsache dass ich seit 30 Jahren Selbständig bin und im Grunde keine für eine Bewerbung brauchbaren Abschlüsse habe, bleibt nicht viel übrig. Hinzu kommt noch mein Problem mit „Chefs“, denn wenn man 30 Jahre lang sein eigenen Herr war und teilweise selbst sogar „Arbeitgeber“ (wie das heute heißt), dann kann man vielleicht verstehen, dass man es dann mit einem Angestelltenverhältnis nicht leicht hat. Also strebe ich dieses auch nicht an. Was bleibt also ?

Networkmarketing/Affiliatemarketing

Das ist das einzige, was mir einfällt, in dem ich gut bin und in dem ich niemanden fragen muss, ob ich das machen kann bzw. darf. Hier habe ich in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen gesammelt. Positive, negative und alles was man nur erleben kann. Auf und Ab. Firmen, die es dann nicht mehr gab. Unternehmen, die nicht mehr auszahlten. Visionen, die sich verwirklichen. Ideen, die erstklassig sind. Und vieles mehr.

Eines sei bemerkt.

Wenn ich von negativen Erfahrungen spreche, dann meine ich: Diese sind auf Fehler von Unternehmen, aber natürlich auch auf eigene Fehler zurück zu führen. Aber diese sind kein Hemmnis, immer wieder neu nachzudenekn und neu zu starten. Im Gegenteil …

Wenn ich von positiven Erfahrungen spreche, dann weil ich natürlich auch einiges richtig gemacht habe. Hier sei an erster Stelle SkyWay erwähnt. Mit diesem Unternehmen habe ich definitiv meine Altersvorsorge geklärt. Mehr dazu erfährt man in meinem Youtube-Kanal. Mit Incruises wollte ich ab Oktober starten, habe hier schon alles vorbereitet und dann am 15.Oktober 2018 den geplanten Termin nicht mehr wahrnehmen können, weil ich 2 Tage zuvor meinen schweren Verkehrsunfall mit tragischen Folgen hatte. Zwar habe ich meinen Mitgliedsbeitrag bei Incruises gezahlt (und verfüge mittlerweile über ein stattliches Guthaben), aber Teamaufbau usw. fand logischer Weise nicht statt.

So habe ich mich in der Zwischenzeit mit anderen Themen beschäftigt, bei denen es eben NICHT um Teamaufbau geht. Hier im speziellen um das Thema Kryptische Währungen, also Bitcoin & Co.. Dieses Thema beschäftigt mich ja nunmehr seit 4 Jahren und auch hier habe ich wie sehr viele Andere auch positive und negative Erfahrungen gesammelt. Aber das Thema hat seinen Reiz. Und so ist es nicht verwunderlich, dass ich immer wieder auf Geschäftsmöglichkeiten in diesem Bereich aufmerksam (gemacht) wurde.

Und hier werde ich nun aktiv werden (ohne Incruises aus den Augen zu verlieren, aber dazu später mehr) …

Ich lade Dich ein, mit mir gemeinsam mit folgender geschäftlichen Möglichkeit zu starten … (Webinaraufzeichnung ca. 40 Minuten)

(hier der Link zum am Anfang  genannten Bericht)

Ich bin der Meinung, dass hier ALLES stimmt. Der Zeitpunkt. Die Firma. Die Macher. Die Idee(n). Die Nachhaltigkeit. Das Business. Das Thema. Einfach alles. Es ist zukunftsorientiert, von klugen Menschen weitsichtig aufgebaut und bietet mir als Nutzer und als Partner unglaubliche Möglichkeiten, die wir vielleicht auch aus Unwissenheit vor 5 Jahren mit BTC & Co. verpasst haben.

Wenn Du Dir das Webinar angesehen hast, weißt Du um was es geht. Es lässt keine Fragen offen außer: Was soll ich jetzt tun, wenn ich dabei sein möchte und wie geht es im Detail weiter?! Aber dieses Frage ist leicht beantwortet. Zunächst erst einmal KOSTENLOS REGISTRIEREN. Du musst noch nicht einen Cent in die Hand nehmen !!! Ob Du dann am Ende dabei bist wird sich zeigen denn …

Nach Deiner Registrierung sollten wir vor jedem anderen Schritt telefonieren bzw. skypen.

Das wirklich wunderbare an diesem Business ist, dass es mir die Möglichkeit gibt Kapital aufzubauen AUCH OHNE EINEN EINZIGEN PARTNER. Ich muss KEINE GEBÜHR bezahlen um dabei sein zu können. Ich kann selbst entscheiden wann ich was und in welchem Umfang tue. UND ich kann mir mit Aktivitäten im Bereich Teamaufbau ZUSÄTZLICH etwas aufbauen, dass ungeahnte Möglichkeiten bietet, ist aber kein MUSS. All das aber sollten wir in einem persönlichen Gespräch klären, wenn Du magst.

Abschließend für diesen Beitrag sei festgehalten:

Wer mich kennt weiß, wie ich arbeite. Der weiß, wie ich mit Partnern umgehe und der weiß, dass ich die Interessen meiner Teampartner über meine eigenen stelle. Das hat mir in der Vergangenheit auch manch „blaues Auge“ verpasst, aber das hält mich von meiner Grundeinstellung nicht ab. Geht es meinen Kunden und Partnern gut, geht es auch mir gut.

Fakt ist: Von diesem Unternehmen wird man noch lange sprechen. Wenn Du das aus dem aufgezeichneten Webinar mitgenommen hast, dann erkennst Du die Möglichkeiten. Dann lass es uns tun. Starten wir.

ab sofort auch private Beiträge in meinem Blog

Ein Blog macht nur Sinn, wenn er lebt.

Da ich aber zur Zeit auf Grund vergangener Ereignisse eher weniger geschäftlich aktiv bin, ruht quasi auch mein Blog und das finde ich schade. Also habe ich mir gedacht dass das, was ich zum Thema meines Unfalles und meiner gesundheitlichen aber auch mentalen Entwicklung usw. bisher bei FB & Co. gepostet habe auch hier auf meinem Blog zu lesen sein sollte. Und damit fange ich heute dann mal an.

Zunächst sei mir der Hinweis auf meinen privaten Youtube-Kanal gestattet, denn alle Videos zum Thema Unfall, Krankheit usw. lade ich dort hoch. Hier findet man also alle Videos zum Thema Unfall usw.

Ein Video liegt mir hier besonders am Herzen. Es hat innerhalb 14 Tagen bei Facebook weit über 700 Klicks erreicht und das ist für meine Verhältnisse sehr viel (mögen Andere darüber lachen – meine Reichweite ist ansonsten nicht so groß). Hier das Video:

Also dann, Du kannst oben rechts meinen Blog abonnieren, dann erhälst Du immer dann eine Mail, wenn es einen neuen Beitrag gibt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du meinen Blog verfolgst. Es geht nicht nur um private Dinge, sonder auch (und in Zukunft wieder stärker) um geschäftliches aus dem Bereich Network- und Onlinemarketing.

Ich denke, wenn man jemanden privat etwas kennt, dann fällt einem die Entscheidung auch leichter, ob man mit jemandem auch geschäftlich etwas zu tun haben kann, möchte oder sollte. In diesem Sinne verbleibe ich bis zum nächsten Beitrag mit sonnigen Grüßen

Frank Harder

 

 

ein Wunderbares Fest an alle Leser

… wünsche ich von ganze Herzen.
Bild aus 2016

Weihnachten ist immer eine Zeit, in der sich viele Menschen Gutes wünschen und dieser Tradition möchte auch ich zumindest hier auf meinem Blog folgen.

Als Atheist bin ich mir der Bedeutung des Festes wohl bewusst. Allerdings ist Weihnachten halt nicht nur ein christliches Fest sondern in guter (zumindest ostdeutscher) Tradition auch ein Fest der Familien, der Liebe und der Gemeinsamkeit. Man muss also kein Christ sein, um dieses Fest als das zu begehen, was es ist. 3 wunderschöne besinnliche Tage um dem alltäglichen Wahnsinn  für eine kurze Zeit zu entkommen.

In diesem Sinne also an alle Leser meines Blogs und deren Familien, an alle Bekannte und Unbekannt, an alle Freunde und auch an alle, die mich vielleicht nicht so sehr mögen. Heute wird keiner ausgenommen.

An Euch alle also ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Warum die lange Pause auf meinem Blog ?

Hallo Zusammen und einen wunderschönen Tag wünsche ich allen Lesern.

Warum habe ich jetzt einen ganzen Monat nichts von mir hören Lassen ? Nun, das ist schnell erklärt. Ich hatte einen schweren Verkehrsunfall am 13.12.2018. Daraus ergaben sich einige Wochen Krankenhausaufenthalt und Beeinträchtigungen meiner Leistungsfähigkeit. Nun aber bin ich zu Hause und kann so langsam wieder (wenn auch nur für kurze Zeiten) an meinem PC sitzen und einiges auf- und nacharbeiten. Und dazu gehört auch mein Blog zu meinem Kreuzfahrtbusiness.

In den nächsten Tagen werde ich zum Thema Network ein paar Gedanken hier auf meinem Blog formulieren, denn eins ist Fakt: Wenn man dem Tod so  entkommen ist wie ich, sieht man vieles anders als bisher. Nicht nur das Thema Network, sondern das ganze Leben. Sein bisheriges tun und sein zukünftiges. All das ist eine völlig neue Erfahrung für mich aus der sich aus meiner Sicht sehr interessante Gedanken entwickeln. Diese werde ich mit meinen Lesern, Freunden und Geschäftspartnern teilen.

Aus diesem Grund empfehle ich jedem, sich hier als Abonnent einzutragen, um keinen Beitrag zu verpassen.

Richtig starten werde ich erst wieder im Jahr 2019, denn jetzt gilt es erst einmal weiterhin weiter zu Kräften zu kommen, mit der neuen besonderen Situation zurecht zu kommen und das Gleichgewicht zwischen Erholung, Leben und Aktivitäten zu finden. Ersteres steht bewusst an erster Stelle, daher bitte nicht wundern, wenn es mal kleine und mal größere Pausen zwischen den Beiträgen gibt.

Von hier aus an alle Leser, Freunde und Geschäftspartner wunderschöne und besinnliche Feiertage mit Euren Liebsten, Familien und Freunden. Genießt die Tage und bitte denkt daran: Keiner kann wissen, was der Tag bringt. Also lebe ihn bewusst und positiv. Das Leben ist zu Kurz für negative Dinge und es sollte jedem klar sein, dass es keine Probeveranstaltung ist. Es gibt keinen Reset-Knopf.

Seminar am 15.11. in Berlin

Ich freu mich schon auf das Seminar, welches in Berlin stattfinden wird. Nicht nur, weil ich dort mehr zum Business InCruises erfahren werde, sondern auch weil ich dort die Möglichkeit habe, neue Partner zu begrüßen.

Nach dem sich bereits 2 Interessenten registriert haben, treffe ich am Donnerstag den nächsten. Der Geschäftsaufbau in diesem Business ist nicht leichter als woanders, aber mit dem Thema Kreuzfahrten trifft man auf Interesse, oder eben nicht.

Man muss die Leute nicht überzeugen von z.B. gesunder Ernährung, Abnehmen oder ähnlichem. Nein. Entweder der Angesprochene hat INTERESSE an Kreuzfahrten oder nicht. Damit ich nicht falsch verstanden werde. Die genannten Networks haben ausgezeichnete Produkte und sinnvolle noch dazu. Und ich kenne so manchen erfolgreichen Networker in diesen Branchen. Aber Kreuzfahrten sind ein anderes und sehr angenehmes Thema.

Wenn Du auf der Suche nach einem guten Business mit Wohlfühlcharakter bist, dann lade ich Dich ein ebenfalls das Seminar in Berlin zu besuchen. Zur Terminabstimmung einfach eine Mail schreiben unter kontakt@onlinebusiness24.eu