Abzocke – Abzocke – Abzocke

Abzocke – Abzocke – Abzocke

Oktober 15, 2019 0 Von Frank Harder

und immer wieder … Es kotzt einen nur noch an. Und man kann sich nicht erwehren. Also bleibt nur eins:

Augen auf !

Der Trick, mit völlig anderen Überschriften das Interesse zu wecken, stammt aus dem Marketing selbst. Gerade von selbsternannten Coaches wird immer wieder empfohlen, die Überschriften reißerisch und “interessant” zu gestalten, weil nur so der Empfänger zum öffnen einer Mail animiert wird. Hier in meinem Beispiel ist das in extremster Form gemacht.

“Ihre Transaktion wurde erfolgreich gutgeschrieben”

Da ich auf eine Gutschrift warte, hat diese Überschrift natürlich (kurz) mein Interesse geweckt. Allerdings war mir sofort klar, dass es nicht um die Überweisung gehen kann, auf die ich warte.

Wie man aber ziemlich sicher erkennen kann (und nicht nur wegen der Rechtschreib- und Grammatikfehler), ob es sich um eine echte Mail handelt oder um Scam, erkennt man an der Absenderadresse. Nicht die sichtbare Adresse im Kopf, sonder die, die man sieht, wenn man die tiefer sitzende Adresse sich anzeigen lässt. Im Outlook reicht es mit der Maus auf die Adresse im Absenderbereich zugehen, in anderen Programmen kann es etwas umständlicher sein. Egal, man sollte sich IMMER überzeugen, ob es eine Ordentliche und möglichst nachvollziehbare Adresse ist, oder ein Fake. Aber noch viel wichtiger ist:

Den Anhang niemals öffnen, wenn man den Absender nicht zuordnen kann !

Auch in meiner Mail ist ein Anhang, der mit Sicherheit irgendetwas enthält, um meinen PC auszuspähen.

SICHERHEIT auf dem PC ist halt wichtiger denn je, denn es gibt genug Kriminelle, die an Deine Kohle wollen. Lass es nicht zu. Nicht im Bereich PC-Sicherheit, aber auch nicht im Bereich der Sicherheit Deiner Kryptos. Hier empfehle ich das Wallet von QuickX Touch. Achtung: Ich kann Dir das Wallet für 50 $ vermitteln….  bitte Kontaktformular nutzen.