Bitbay stellt Support für MONERO ein

Bitbay stellt Support für MONERO ein

November 26, 2019 0 Von Frank Harder

Bitbay gibt bekannt, dass es die Marktunterstützung für Monero (XMR) am 19.02.2020 einstellen wird. Am Ende der Transaktionsunterstützung werden XMR-Bestellungen (Kauf / Verkauf), die vor dem Ende der Transaktion angefordert wurden, storniert.

Ab dem 29.11.2019 akzeptiert Bitbay keine Einzahlungen mehr in XMR. Alle Monero-Inhaber werden gebeten, sich bis spätestens 20.05.2020 zurückzuziehen. Aufgrund der XMR-Netzwerk-Verzweigung, die am 30.11.2019 stattfindet, werden XMR-Auszahlungen vom 29.11.2019 bis zum 5.12.2019 blockiert, so die Verlautbarung der Exchange.

Im Grunde ist es eine Reaktion darauf, dass Monero (wie auch einige andere) immernoc die Möglichkeiten der Geldwäsche “unterstützt”, weil es Zitat: “…Anonymitätsfunktionen für Projekte selektiv nutzen” kann.

Es wird immer komplizierter, als ehrlicher Nutzer die Anonymität zu wahren. Egal ob im Bargeld, im Bankwesen (eh nicht mehr), im bereich Edelmetalle oder eben auch im Bereich Cryptocurrency.

Man will den ABSOLUT GLÄSERNEN Sklaven …

Und jeder weiß, dass diese Mär vom kriminellen Geldwäscher in allen Bereichen nur ein Vorwand ist, wenn auch leider) ein berechtigter. Der Ehrliche ist immer der Dumme.