wenn Dein Account gesperrt wurde …

wenn Dein Account gesperrt wurde …

November 28, 2019 0 Von Frank Harder

Da fährt Dir erstmal der Schreck in die Glieder, wenn Du eine solche Mail bekommst:

Im zweiten Step bist Du dann erstmal froh, dass es eine solche Sicherheit gibt und Dein Wallet zumindest einer Überwachung unterliegt. Nun hoffst Du, dass sich die Sperre bald wieder löst.

Im dritten Schritt dann aber merkst Du, dass das natürlich auch nicht die Lösung ist. Denn wenn plötzliche Deine Wallet-App nicht mehr funktioniert, gerade als Du etwas tun wolltest (kaufen oder handeln o.ä.), dann merkst Du, dass Sicherheit das Wichtigste ist. Deine Coins sind nicht weg, aber Du hast auch keinen Zugriff mehr. Damit hast Du ein lachendes und ein weinendes Auge.

 





 

Es braucht also ein Wallet, dass unantastbar ist und Dir IMMER zur Verfügung steht. Sicherheit ist als das oberste Gebot bei der Auswahl eines Wallet, auf dem dann die Masse Deiner Coins liegen sollte. Da gab es zwar schon die Hardwallets wie zum Beispiel den Ledger. Diese haben aber das Problem, dass es USB-Sticks sind und damit nur an PC und LAPTOP funktionieren. Also nichts für “unterwegs”.

Deshalb empfehle ich unbedingt das Hardwallet QuickX-Touch !

Es ist in der Form einer Kreditkarte, passt in Deine Brieftasche und ist mit Deinem Smartphone (mit NFC) kompatibel und nutzbar. Und zwar auch “unterwegs”. Es hat den höchsten Sicherheitsstandard überhaupt.

  • Der Hack-free vor Angriffen von außen
  • Cold Wallet / Hardware Wallet
  • NFC-Kartentyp
  • Kompatibilität für Smartphone
  • Kompatibilität für PC über KeyWallet Reader
  • Keine Batterie erforderlich
  • Sicherungs / Wiederherstellungsblatt
  • Multi Währung
  • Ein FIDO-zertifizierter U2F-Authentifikator

Du kannst dieses Wallet jetzt auch direkt über meinen Blog bestellen.